Mit etwas Anspannung reisten die Herren I zum TV Unterboihingen. Die Gegner hatten mit einem 9:7 Sieg gegen Nabern ihre potenzielle Stärke unter Beweis gestellt. Weiterhin musste krankheitsbedingt kurzfristig Schmid ersetzt werden, wodurch Ersatzmann Friedl in seiner eigenen Mannschaft, den Herren II nicht spielen konnte, welche letztendlich jedoch auch ohne ihren Führungsspieler einen knappen 9:7 Sieg erspielen konnten.

Die Unterboihinger glichen diesen Nachteil jedoch mehr als aus, da diese auch mit mehreren Erstazspielern an den Start gingen. Dadurch machte auch nur das vordere Paarkreuz den Notzingern mächtig Probleme, nur Grimm konnte ein Einzel gewinnen. Drei Punkte im vorderen Paarkreuz sowie ein Doppel gingen an die Gäste. Die weiteren Punkte wurden jedoch meist deutlich von den Notzingern dominiert. Bei voller Mannschaftsstärke beider Teams wäre der Ausgang der Partie wohl völlig offen gewesen; vielleicht gibt es in der Rückrunde die Chance das auszuspielen.

 

 

Anstehende Termine

Training


Mi 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Mi 19:30-22 Uhr Erwachsene

Fr. 18-20 Uhr Schüler/Jugend
Fr. 19:30-22 Uhr Erwachsene

Sponsoren

zink logo